Artikel mit dem Tag "Trauer"



30. August 2019
Was ich jetzt brauchte war die Diagnose MS, Multiple Sklerose, die tückische und unheilbare Krankheit mit den 1000 Gesichter. Es war das, was mich jetzt weiter bringen würde.
15. August 2019
Mein Leben hat erst begonnen, als ich diesem Arzt begegnet bin. Zuvor hieß es, dass es für mich das Beste wäre, wenn ich in die Behinderteneinrichtung ginge. „Ihre Tochter wird nie arbeiten und selbstständig leben können“, waren die Worte der behandelten Ärzte an meinen Vater. Bei dieser Erkrankung wäre das eben mal so. Da könne man nichts machen, sagten sie.
17. Februar 2019
„Mein Gott, stell Dir einmal vor, dass das Dein Sohn wäre...“, dachte Liane, als sie den jungen Mann aufs Klo hievte. Da konnte sie noch nicht wissen, dass es ihren Sohn einmal noch viel schlimmer treffen wird.
10. Oktober 2018
Fluchtartig habe ich die Baseler Fasnacht verlassen und bin zum Bahnhof, wo ich den nächsten Zug nach Berlin genommen habe. Ich saß im Zug und die wunderschöne Landschaft donnerte an mir vorbei, während mir die Tränen die Wangen runterliefen. Grundlos. Einfach grundlos. So dachte ich. So dachte ich, bis am Donnerstagmorgen es an meiner Haustüre klingelte und zwei Polizisten um Einlass baten. Sie würden mir vom Auswärtigen Amt die traurige Information überbringen, dass … Valeria...