Trauer

Trauer · 10. Oktober 2018
Fluchtartig habe ich die Baseler Fasnacht verlassen und bin zum Bahnhof, wo ich den nächsten Zug nach Berlin genommen habe. Ich saß im Zug und die wunderschöne Landschaft donnerte an mir vorbei, während mir die Tränen die Wangen runterliefen. Grundlos. Einfach grundlos. So dachte ich. So dachte ich, bis am Donnerstagmorgen es an meiner Haustüre klingelte und zwei Polizisten um Einlass baten. Sie würden mir vom Auswärtigen Amt die traurige Information überbringen, dass … Valeria...